Ihr Persönliches Ritual

Lange Zeit machte es den Anschein, als sei das Ritual für viele Menschen überflüssig geworden. Viele gehören keiner Religion mehr an, respektive, sie sind aus der Kirche ausgetreten.

Das Ritual ist eine gemeinschaftliche und würdevolle Form des Feierns und der Verbindung, die zunehmend in ihrem Kraftpotential anerkannt und genutzt wird. Es ist eine Gelegenheit dem gegebenen Anlass einen tieferen Ausdruck zu verleihen und mit Menschen zu feiern, mit denen man sich verbunden fühlt.

Alles was wir bewusst tun, ist ein Ritual, vom täglichen Kochen bis hin zur magischen, heiligen Handlung. Es ist das bewusste Handeln, das den Gedanken, Wünschen, Träumen und Hoffnungen eine Gestalt gibt. Mit einem Ritual zeigen wir, dass wir Veränderung wollen und diese in Gang setzen.

Rituale helfen, sich einen besonderen Lebensmoment bewusst zu machen und ihm aktiv zu begegnen. Dies kann bedeuten den nächsten Schritt mit Freude zu tun oder sich in schwierigen Lebensphasen zu stärken und die Situation so leichter anzunehmen.

Natürlich können Rituale auch alleine gefeiert werden. Wenn wir jedoch mit anderen zusammen ein Ritual gestalten, haben wir „Zeugen“. Diese können uns bestätigen und bekräftigen. Die Verbindung im gemeinschaftlichen Tun stärkt die Präsenz jedes Einzelnen wie auch der ganzen Gemeinschaft und verleiht dem Anlass Würde, Klarheit, Respekt und Wärme. Besonderen Ereignissen im Lebens- oder Jahreszyklus können wir so unsere persönliche Würdigung schenken.

Ich gestalte mit Ihnen und für Sie ein Ritual, das Ihrem religiösen und weltanschaulichen Hintergrund und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Dem Anlass entsprechend und nach Ihren Vorstellungen besprechen wir zusammen Inhalte und Ablauf.

Ein Ritual wird individuell gestaltet und auf das geistige Weltbild der Feiernden abgestimmt. In einer kirchenunabhängigen Zeremonie wird gefeiert, so wie Sie es wünschen und wo Sie es wünschen – im Garten zuhause, in einer Gaststätte, an einer Waldlichtung oder einem persönlichen Kraftort.

Von der Abschiedszeremonie bis zu den Jahreskreisfesten in der freien Natur oder in den eigenen vier Wänden mit einem persönlich abgestimmten Ritual kann man das einbeziehen, was als echt und richtig scheint. So bietet sich auch die Chance, Menschen verschiedener religiöser Anschauungen das Verbindende erlebbar zu machen und den gemeinsamen Geist wirken zu lassen.

Immer wieder ist unser Leben geprägt von Übergängen. Indem Sie mit Ritualen bewusst Vergangenes loslassen und das Neue willkommen heissen, geben Sie dem neuen Lebensabschnitt Kraft.

 

Die Kosten ergeben sich nach Absprache und Arbeitsaufwand. Der Stundentarif beträgt CHF 120.00.

Anlässe für Rituale sind zum Beispiel:

  • Geburt
  • Willkommensritual für Kinder
  • Schuleintritt
  • Schulaustritt
  • Erwachsenwerden
  • Auszug eines Kindes aus dem Elternhaus
  • Aufgaben übernehmen und/oder sich aus alten Verpflichtungen lösen
  • Hochzeit
  • Jubiläum wie Geburtstag, Jahrestag,
  • Einweihung eines Hauses
  • Berufswechsel, Pensionierung,
  • Dankbarkeitsrituale
  • Trennung, Abschied und Neubeginn oder sich binden und lösen

Abgegebene Versprechen, welche nicht eingelöst und erfüllt wurden, können in einem gemeinsamen Ritual mit den betroffenen Personen geklärt werden. Enttäuschung und Schmerz können so gelindert werden und Akzeptanz und Verstehen für das Geschehene können entstehen und zunehmen. So kann Vergebung und Heilung in dieser Situation eintreten.

Diese Höhepunkte bewusst in einem Ritual zu begehen, ermöglicht das Erleben, auf eine besonders intensive Art und Weise unvergessen zu machen.

Rituale haben eine heilsame Wirkung, da sie in Zeiten der Verunsicherung Halt und Orientierung bieten und sie Verwandlung unterstützen und Prozesse begleiten. 

Kinder willkommen heissen

Das uns wohl vertrauteste und häufigste Begrüssungsritual ist die Taufe nach der Geburt eines Kindes. Durch sie wird ein neues Mitglied in eine kirchliche Gemeinschaft aufgenommen. Vielleicht möchten Sie aber darüber hinaus oder stattdessen Ihr Kind in Ihrer persönlichen Gemeinschaft in der Ihnen gewünschten Form willkommen heissen. Für viele Eltern ist eine Segensfeier für ihr Kind eine Alternative zu den herkömmlichen Tauffeiern. Es bietet die Möglichkeit ihr Kind im Kreis ihrer Familie, Verwandten, Freundinnen und Freunde ganz bewusst gute Wünsche für das Leben mitzugeben und es in den Lebenskreis aufzunehmen und die Eltern und Paten für ihre Aufgaben zu stärken und zu segnen.

 

Hochzeit

Bei Hochzeitsfeiern und Segnungen von Partnerschaften gilt es zunehmend, individuelle Formen zu finden, die auf das persönliche Leben des Paares abgestimmt sind. Eine kirchliche Trauung ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Bei geschiedenen Menschen wird eine erneute Trauung vor Gott oft verweigert.Dies gilt auch für Paare unterschiedlicher Religion ebenso wie für Paare gleicher Konfession, welche das Bedürfnis verspüren, ihr Ja füreinander in einen spirituellen festlichen Rahmen zu stellen, auch wenn sie keiner kirchlichen Gemeinschaft angehören.

Gleichgeschlechtliche Partnerschaften werden von den Kirchen meist nicht anerkannt. Ein individuell gestaltetes Trauungsritual ist ein würdiger und persönlicher Weg im Rahmen einer unvergesslichen Feier, im Kreise von Familie und lieben Freunden zu ihrer Liebe zu stehen.

Mit einem Ritual haben Sie die Möglichkeit bei einem Fest einen Höhepunkt zu setzen, der die Gemeinschaft bildet und diese stärkt.

Abschied

Jede Trennung bedeutet Abschied: Dies kann zum Beispiel ein Todesfall, ein Wechsel des Arbeitsplatzes oder eine Trennung des Partners sein.

Abschied nehmen empfinden wir in der Regel als schwierig, doch gehört es als lebendiger Prozess zu unserem Leben.

Eine Zeremonie zur Verabschiedung wird sehr persönlich und würdevoll gestaltet, um den Verstorbenen für seine Reise zu segnen und den Angehörigen die Möglichkeit zu bieten nach ihren Bedürfnissen diesen Moment zu gestalten.

Rituale leben durch symbolische Handlungen und können vor allem dann heilvoll wirken, wenn sie mit allen Sinnen erfahren werden können.

Seebestattung in Südspanien

Neu bietet die Lichtspirale GmbH mit einem eigenen Schiff die Möglichkeit einer Seebestattung in Südspanien an.

Voraussetzung für eine Seebestattung ist immer eine vorherige Einäscherung des Verstorbenen in einem Krematorium.

Nach der Kremation des Verstorbenen gestalte ich mit den Trauernden eine würdige Abschiedsfeier an einem Lieblingsort der Familie, hier in der Schweiz. Eine Zeremonie zur Verabschiedung wird sehr persönlich gestaltet, um den Verstorbenen für seine Reise zu segnen und den Angehörigen die Möglichkeit zu bieten nach ihren Bedürfnissen diesen Moment zu gestalten. Ich führe die Trauergemeinde durch die Zeremonie, welch frei nach den Vorstellungen der Hinterbliebenen oder den Wünschen des Verstorbenen gestaltet werden kann.

Weiterlesen…

Danach wird die Asche in einer Seebestattungsurne aus auflösbarem Material nach Spanien versendet. Selbstverständlich garantieren wir einen würdevollen Ablauf, welcher mit Fotos dokumentiert wird. Nach jeder Seebestattung erhalten die Hinterbliebenen einen Seekartenausschnitt überreicht, auf dem die genaue Position der Urnenbeisetzung exakt vermerkt ist. So können Sie den Beisetzungsort jederzeit wieder aufsuchen.

Auf Wunsch bieten wir auch eine begleitete Seebestattung an, das Schiff hat Platz für 6 Angehörige des Verstorbenen.

Preise: Seebestattung, inkl. einem Abschiedsritual in der Schweiz: CHF 1'400.

Begleitete Seebestattung auf Anfrage

Weniger…

Terminanfrage

Während den Beratungen nehme ich keine Anrufe entgegen. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Anfrage per Kontaktformular, Danke.

Kontaktformular

.